Wissen wie´s geht!

Benimm ist wieder "in" -  und dies besonders im Business! Die Flegeljahre der Etikette sind vorbei, überall wird wieder auf Ton und Takt (Stil) geachtet.Vor allem die jüngeren Generationen sind auf diesem Terrain oft sehr unsicher. Meistens herrscht hier die Einstellung "Erlaubt ist was gefällt". Das rächt sich besonders, wenn es um den Ausbildungsplatz oder die Karriere geht. Heute gilt wieder:

"Wer im Umgang mit Menschen die Manieren einhält, lebt von seinen Zinsen. Wer sich darüber hinwegsetzt, greift sein Kapital an". (Zitat von Hugo von Hofmannsthal) 

phoca thumb l img 4364

 
Vorsprung durch Knigge!
Dachte man früher, es komme nur auf Fleiß und Fachwissen an, so stellt sich heute zunehmend die Bedeutung unserer Wirkung auf Andere heraus. Wir alle senden Botschaften aus, deren Wahrnehmung zu 90 % von Gefühlen bestimmt ist. 55% entfallen auf Körpersprache, Kleidung und Geruch. 38% auf den Klang der Stimme und nur 7% auf den Inhalt des Gesagten.


Das Auftreten, Benehmen und eine natürliche Souveränität sind für die Karriere oft wichtiger als alle Zeugnisse. Das ist das überaschende Ergebnis einer Studie der Universität Darmstadt.

Und: Kinder aus "gutem" Elternhaus haben es leichter. Vorausgesetzt, sie sind von klein auf an die richtigen Umgangsformen gewohnt. Ihnen gelingt mit größerer Sicherheit , was andere sich mühsam im Erwachsenenalter antrainieren müssen.

 

Karriere mit Knigge

Vorgesetzte verlangen neben fachlicher Qualifikation von Ihren Mitarbeitern ein hohes Maß an selbstsicherem und stilvollem Auftreten. Schließlich sind sie so etwas wie die Visitenkarten eines Unternehmens.

Wer auf einer Gesellschaft oder einem Abendessen durch plumpe Konversation und ungehobelte Tischmanieren auffällt, wird mit Sicherheit kein zweites Mal eingeladen. Zum gelungenen Auftritt gehören eine stilvolle Begrüßung, die richtigen Anreden, gepflegter Small-Talk und der souveräne Umgang mit den "Tischwerkzeugen". Egal ob Sie sich um einen Ausbildungsplatz bewerben oder nur zu Ihrer eigenen Sicherheit:

Nur wer weiß wie es geht, kann sich sicher bewegen!
 

 

Wir vermitteln Ihnen in Seminaren mit unterschiedlichen Themenbereichen die wichtigsten Regeln und Umgangsformen.

Mögliche Themenschwerpunkte:

  • Begrüßen, vorstellen, Bekannt machen

  • Korrekte Anrede / Gebrauch von Titeln

  • Dresscode für Damen und Herren

  • Tisch eindecken / korrektes Verhalten bei Tisch

  • Business-Lunch ( 3 Gänge - Menü)

  • Stil und Form in Mailkontakten

  • Umgang mit Handy und Visitenkarte

  • Umgang mit fremden Kulturen

  •  

Gerne erstellen wir  für Sie ein individuelles Angebot. Wir können jederzeit auch in Einzel-Seminaren speziell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingehen.

 

 

Eberhard Braig

Umgangsformen/Etikettetrainer, ADTV Antiblamierprogramm.

Martina Braig

IHK zertifizierte Kniggetrainerin
Gründungsmitglied der
Kniggegesellschaft für Moderne Umgangsformen